Herzlich Willkommen

Hallo liebe Reisende!

 

Es freut mich sehr, dass Ihr auf diese Seite gekommen seid. Die Idee zu dieser Seite entstand, als ich mit meiner Familie im November nach Norwegen gereist bin. Mir ist aufgefallen, dass ich eigentlich noch nie so richtig im Norden unterwegs war. Schließlich zieht es die meisten Leute in den Süden (mich eingeschlossen). Aber es braucht doch öfter mal was Neues. 

 

Darf ich mich kurz vorstellen? Mein Name ist Roman Hanner, ich bin Anfang 30 und somit mitten im Leben. Da ich auch mal mit meiner Familie abschalten will, muss der Urlaub gut durchdacht sein. Und das fängt ja schon beim Packen an. Hier sehe ich die größte Herausforderung. Ich selbst mache mir zu viel den Kopf über bestimmte Sachen, die unbedingt mitmüssen. Das beste Beispiel dafür ist meine Badehose im Norwegenurlaub. Es kann ja sein, dass wir zum Schwimmen gehen, im Herbst, in Norwegen, bei -10° C. Natürlich Blödsinn. Trotzdem war die Badehose mit dabei.

 

Mein Geldbeutel hingegen war zu leer. Ich brauchte eigentlich noch ein Kreditkarte, schließlich wird damit alles in Norwegen bezahlt, sogar das "Toilettengeld" am Hauptbahnhof in Oslo. Die Karte musste also doch immer griffbereit sein. Damit Euch, liebe Leser, das nicht passiert, habe ich hier die wichtigsten Sachen mal aufgelistet, um Euch den Urlaubsstress zu minimieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0